Gibt es eine Brutto- / Nettozeitnahme?

Ja. Wir weisen in der Ergebnisliste beide Zeiten aus. Die Bruttozeit ist die gelaufene Zeit ab dem Startschuss bis zum persönlichen Zieleinlauf, unabhängig vom tatsächlichen Zeitpunkt des Überquerens der Startlinie. Die Nettozeit ist die tatsächliche Laufzeit, d. h. jene Zeit, die ab dem Überlaufen der Startlinie bis zum Zieleinlauf verstreicht. Im Regelwerk des DLV ist dazu folgendes verankert:

  • Bei allen Laufveranstaltungen, bei denen die Laufleistungen mit einem Transpondersystem erfasst werden, sind in den Ergebnislisten die Brutto- und Nettozeiten aufzuführen.
  • Die Platzierungen und die Siegerehrungen richten sich ausschließlich nach den Bruttozeiten. Ausnahme sind die Schülerläufe, da bei diesen in Startwellen gestartet wird. Hier erfolgt die Wertung also nach Nettozeiten.