Schwimmkurs in Gochsheim

Läufer sind oft wasserscheue Wesen. Irgendwie klappt es im Wasser nicht so schnell, wie an Land. Wie kann hier professionell geholfen werden? In der Abteilungsleitung Laufen/Triathlon entwickelte sich mit der Zeit die Idee, einen Schwimmkurs für die Abteilung zu organisieren. Zehn Termine für einen Kraulkurs mittwochs und freitags ab 21:00 Uhr wurden mit dem Schwimmbad in Gochsheim verabredet und per Emailverteiler bekanntgegeben viagra preço portugal. Es zeigte sich ein großer Bedarf bei den Mitgliedern: Die zehn Kursplätze waren blitzschnell ausgebucht.
Zum ersten Training kamen dann Läufer, ein Triathlet, angehende Triathleten, interessierte Schwimmerinnen und auch ein höchst ambitionierter Rentner, der unbedingt Kraulen lernen wollte. Dem Trainer Paul wurde schnell klar, dass er zwar eine Gruppe mit sehr unterschiedlichen Vorkenntnissen vor sich hatte, diese Gruppe aber höchsten Trainingsehrgeiz an den Tag (oder richtiger: die Nacht) legte. Aufforderungen, Übungen besonders schön und kontrolliert auszuführen, wurden durch Paul gerne schon mal mit „Leute, ich habe keine Stoppuhr in der Hand“ kommentiert. Die Abteilung Laufen/Triathlon ist halt eine ambitionierte Truppe!
Nach zehn Terminen mit viel individueller Betreuung und vielen geschwommenen Bahnen war der Kurs dann auch schon wieder vorbei. Die Teilnehmer haben erfolgreich Kraulen gelernt, ihre Technikfehler kennen und beheben gelernt oder ganz spezielle Einblicke in den Delphinstil oder die Rollwenden erhalten. Wann liebe Abteilungsleitung geht’s weiter?